Trendcheck Collegelook -Wir verraten dir warum der neue Look so gut ankommt!

Artikelüberischt:

  • Der Collegelook
  • Die Basics zum Look

 

Warum der Collegelook bei uns Männern so fest verankert ist? -weil wir an einer Retro-Sucht leiden oder ist es einfach nur der Jugendwahn und die Erinnerungen an die wilden Zeiten auf der Schulbank?

Nicht unbedingt, denn wir haben die Antwort gefunden. Der Look ist einfach so smart, wie lässig und zu fast jedem Anlass zu tragen. So auch der neue Style des Collegelooks, den wir dir etwas näher bringen möchten.

Der neue Sportslook ist minimalistischer und moderner, als der übliche Collegedress. Da er eine gewisse Lässigkeit und Frische verkörpert und zudem einen smarten Charakter symbolisiert. Diese Eigenschaften landen besonders bei Frauen gut. Auch der US-Rapper „Kendrik Lamar“ hat diesen Look für sich entdeckt und davon profitiert. Dennoch gibt es paar neue Spielregeln, da der typische College –Look aus den 90ern, dich auch schnell als „Nerd“ abstempelt. Wie du das vermeidest, zeigen wir dir:

Collegejacke für Herren

Zu jedem College-Look, gehört auch die Collegejacke. Ohne die, geht hier nichts.
Die Collegejacke hat, wie es der Name schon sagt, ihre Wurzeln in Amerika. Jedes Collegeteam repräsentierte seine Uni mit den eigenen Farben und Initialen. Der Trend kam erstmals 1865 in Harvard auf, als deren Baseballteam, mit Trikots auf den Platz kamen, die das typische „H“ zierten. Dies war 75 Jahre später, die Geburtsstunde der College-Jacke, die eine so hohe Popularität bei den Fans genießt, das sie frei verkauft wurde. Dadurch entstand der typische Collegelook, wie wir ihn heute kennen.
Besonderes Merkmal der Collegejacke ist die Kombination aus zwei Materialien. Die Ärmel sind meist aus Leder, während die Jacke selbst aus einem einfarbigen Filzstoff ist. Weiteres Wiedererkennungsmerkmal der traditionellen College-Jacke, sind die Streifen am Bund und Kragen.
Der Unterscheid zum bisherigen Look ist gering, denn im neuen Look darf auch gerne auf Initialen verzichtet werden. Das klassische Design gilt es dennoch beizubehalten.

 

Basics für Männer

Zu den Basics des neuen Collegelooks zählen neben der Collegejacke, ein Shirt, lockere Chinos und brandneue Sneakers. Dies macht den Look garantiert unverwechselbar. Auch hier gibt es Regeln, die du beachten solltest.

T-Shirt

Das klassisch amerikanische T-Shirt, hat in der Regel einen Rundhalsausschnitt und sollte gerade geschnitten sein, also nicht tailliert. Je nach Farbkombi, die du für deinen Collegelook wählst, sollte dein Hauptfokus auf einem Baumwollshirt in weiß liegen. Je nach Outfit, darfst du aber gerne mal auf ein graues T-Shirt zurückgreifen. An kalten Tagen empfehlen wir dir ein cooles, einfarbiges Sweatshirt.

Chinos

Die Chino ist durch ihr klassisches Design, besonders bei diesem Outfit ein absolutes Must-Have.
Egal ob du dich für ein tailliertes Bein entscheidest oder Straight, in der Kombination mit dem Collegelook gibt der Farbton den Takt an. Denn hier solltest du dich ausschließlich auf Erdfarben konzentrieren, wie Beige, Khaki oder gerne auch Schwarz und Navi.

Der Männer Look

Sneaker

Jetzt fehlt noch das sportliche Statement. Hierfür kannst du sorglos auf alle Sportschuhe zurückgreifen, die du in deinem Schuhschrank findest. Für einen authentischen Look, sollten die Treter aber Retro sein.

Schreibe einen Kommentar

Sei bitte freundlich. Wir würden das sehr schätzen. Deine Email-Adresse ist nicht öffentlich und die benötigten Felder sind markiert.