Akito Tanaka – Sommerkollektion 2016

Du bevorzugst einfache Styles, die du perfekt zu deinen Lieblingsklamotten kombinieren kannst? Dann bist du bei dem aufstrebenden Herrenbrand „Akito-Tanaka“ gut aufgehoben, denn das Label hat sich hauptsächliche auf stilvolle Herren Basics spezialisiert. Überzeug dich selbst!
Wenn man die Marke Akito Tanaka in Worten beschreiben müsste, würde man diese auf den ersten Blick, als minimalistisch, zeitlos und einfach deklarieren. Doch es gibt selten Newcomerlabels mit diesem ausgeprägten Sinn für Qualität und Beständigkeit wie Akito Tanaka.
Das kommt nicht von irgendwo, denn die Herrenmarke Akito Tanaka, produziert auf hohem Niveau. Und das in den angesehensten Textilfabriken der Türkei, wo bereits für Marken wie Hollister und Co. der Nahtfaden gesenkt wurde. Das Resultat, qualitativ hochwertige Herrenkleidung für jeden Anlass, wie auch in der neuen Sommerkollektion von Akito Tanaka. Doch zunächst zurück zur Brand, deren Markenphilosophie bereits, eine große Zukunft am Modehimmel verspricht.

Herren Sommerkollektion

Akito Tanaka – Weiß worauf es wirklich ankommt!

Die Modedesigns „Made in Germany“ widerspiegeln eine freie Lebensweise. Aus diesem Grund lassen die Designer, zahlreiche asiatische Elemente in ihre Kollektion einfließen. Wie Asien selbst stehen die Elemente für eine aufstrebende, dennoch geheimnisvolle Moderne. Inspiriert von dieser einzigartigen Lebensweise in Fernost, hat sich die Marke Akito Tanaka ganz besondere Ziele gesetzt. Nämlich Basics zu produzieren, die in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen. Genau auf diese modischen Bedürfnisse von uns Männern, geht Akito Tanaka bis ins Detail ein.
Neben einfachen T-Shirts schmückt sich die Akito Tanaka Sommerkollektion 2016, mit angesagten Printshirts und Herren Oil-Washed T-Shirts, die es besonders ins Visier zu nehmen gilt. Aufregende Farbkombinationen zählen zu den Must-Haves der gesamtem Akito Tanaka Herren Kollektion. Besonders bei den diversen Sweatjacken in Longsize und dem prallen Angebot an Longsleeves, das kaum einen Farbwunsch offen lässt. Doch auch Herren-Poloshirts haben Anschluss in der neuen Akito Tanaka Sommerkollektion gefunden. Mit hochwertigen Stickereien wurden polarisierende Eye-Catcher gekonnt eingesetzt. Da werden die angesagten Herren Shorts aus Baumwolle, fast zur Nebensache, dennoch der rede Wert. Das Endresultat der neuen Sommerkollektion, die unserer Meinung nach sehr gelungen ist, sind zeitlose Basics, die eine polarisierende Handschrift tragen.

Destroyed Jeans – Wie Du sie perfekt kombinierst.

Jeans zählen ja bekanntlich zu den Evergreens der Männermode. Doch welche Jeansstyles sind angesagt und welchen Trend solltest du unbedingt mitmachen?
Wir haben die brandaktuellen Jeanstrends für Dich unter die Lupe genommen und Tipps gesammelt, worauf es wirklich bei Herren Jeans ankommt.

Wohlbekannt zählen Entscheidungen, nicht unbedingt zu den Stärken von uns Männern. Beim Styling sowieso, oftmals sieht man vor lauter „Trends“ keine „Styles“ mehr, ähnlich verhält sich das mit den diversen, unterschiedlichen Jeansstyles, die uns alltäglich auf der Straße begegnen. Doch eins ist garantiert, die Destroyed Jeans dominiert die Modeszene und dass bereits seit Jahren.

Solltest du also auf der Suche nach Klamotten für Männer sein, mit denen du dein Outfit modisch in Szene setzen kannst, dann bis Du bei der Destroyed Jeans genau richtig. Maskulin, kernig und individuell so lässt sich die Destroyed Jeans wohl am besten beschreiben. Im Fokus stehen allein die unzähligen Details, die aufwendig und Handmade, liebevoll in die Destroyed Jeans eingearbeitet wurden. Zerrissene Stellen, aufgeriebenes Denim und polarisierende Waschungen, zählen zur Tagesordnung bei der Herren Destroyed Jeans.

Da werden die zahlreichen ausgefallenen Jeansschnitte und Waschungen, in der es die Destryoed Jeans gibt, fast zu Nebensache.

Destroyed Jeans für Herren

Destroyed Jeans kombinieren!

Doch mit welchen Styles lässt sich die Evergreen der Männer am coolsten kombinieren.
Besonders im Sommer solltest du die Herren Destroyed Jeans, mit coolen Low-Sneaker in Szene setzen. Dies gibt deinem Gesamtlook einen urbanen Flair.
Je nach Waschung der Jeans solltest du auch die Farbe deines Sneakers gekonnt einsetzen. Absolut angesagt ist die Kombination von weißen Sneaker und grauen Destryoyed Jeans für Herren.
Der Vorteil bei dieser Variante, du kannst problemlos jedes Shirt anziehen, ohne auf die Farbkombination zu achten. Je knalliger desto besser – denn auch diesen Sommer zählen polarisierende Farben zu den Must-Haves der Modewelt.
Aber nicht nur coole Klamotten stehen im Fokus, diesen Sommer kannst du auch mit Accessoires garantiert punkten, denn Lederarmbänder oder Herrenuhren runden dein Outfit perfekt ab.
Klick dich jetzt zu den topaktuellen Destroyed-Jeans und lass dich inspirieren.

Preview: T-Shirt Trends

Schichtwechsel im Kleiderschrank, denn der Frühling klopft bereits leise an die Tür. Doch welche Styles liegen diesen Frühling im Trend? Wir haben die diesjährige Fashionweek Spring/Summer in Berlin, mit Spannung beobachtet und einen verrückten noch nie da gewesenen Trend erwartet, doch dann die Überraschung.

Zu den diesjährigen Maintrends am Fashionhimmel, zählen keine ausgefallenen kurzarm Hemden mit organischen Stoffen und asymmetrischen Schnitt, sondern das klassische T-Shirt wie man es kennt. Sehr zur Freude für uns Männer. Denn egal in welchen Variationen, ob traditionell mit Rundhals-Ausschnitt, V-Neck Shirt oder das trendige Longshirt, das Shirt hat sich zum treusten Begleiter für uns Männer entpuppt. Liegt das eventuell an der hohen Übereinstimmung unserer Eigenschaften mit dem eines Shirts. Nämlich einen Sinn für Bequemlichkeit, simpel und unkompliziert und definitiv pragmatisch. Wie auch immer für uns ist das Herren T-Shirt ein facettenreiches Basic, mit dem sich fast jeder Style kombinieren lässt –  Und egal welchen Schnitt Du suchst, wir haben sie alle:

 

T-Shirt Basics

Angefangen mit dem Klassiker unter den Herren T-Shirts, dass Rundhals-Shirt auch bekannt als Roundneck. Gilt als zeitloses Basic, das sich sorglos zu oder auch unter fast jedem Look tragen lässt. Das Praktische daran, das Roundneck gibt es in jedem Schnitt, ob Slim-Fit, Anti-Fit oder als Muscle-Shirt, die Auswahl ist riesig. Doch sollte dir das Roundneck T-Shirt zu konservativ sein, dann versuche es mit den trendigen V-Necks. Aber auch in in Sachen Farben wurden den T-Shirts aus Baumwolle, keine Grenzen gesetzt – denn einmal den RAL-Farbblock zu Hand genommen, schon wird deutlich wie viel Tausend Farben dir für dein nächstes T-Shirt zur Auswahl stehen.

T-Shirt Basics

Doch nicht alle Farben liegen voll im Trend, besonders diesen Frühling/Sommer, zieht ein ganz spezieller Trend auf, nämlich der Oilwashed. Bei dem Oilwashed werden die T-Shirts einer besonderen Farbbehandlung unterzogen. Womit unterschiedliche Farbverläufe im Stoff entstehen das zu einer stylischen Marmorierung und Waschung führt. Das ganze gepaart mit einem polarisierenden Print sorgt für einen krassen Eye-Catcher!
Bei den Prints selbst sind fetzige Motive angesagt, ob Rock n Roll, skandalös mit viel nackter Haut oder einfachen Sprüchen. Alles, was ein geiles Statement trägt, findet sich auf den Herren T-Shirts wieder vorausgesetzt der Look ist Vintage und Destroyed.

Print T-Shirts

Moderne Longsize T-Shirts

Einen bemerkenswerten Auftritt legt das Longsize T-Shirt derzeit auf´s Fashionparkett. Die Shirts feiern auch dieses Jahr ihren absoluten Hype und gehören zu den Must-Haves für jeden Trendsetter. Neben dem tiefgeschnittenen Rundhals, stehen besonders die breiten Halsausschnitte voll im Fokus. Die modernen Longshirts mit Fullprint sorgen für einen smarten Streetwear Look.
Wie du siehst, ist die Auswahl an coolen T-Shirts mit denen du deinen Style gekonnt aufpimpen kannst riesig. Doch hast du erstmal deinen Must-Have –Stock an ausgefallenen Herren T-Shirts auf das Notwendigste aufgefüllt, beginnt schnell Chaos in deinem Kleiderschrank. Doch Yancor hilft, in unserem Video zeigen wir dir, wie selbst das Zusammenlegen deiner modischen Schmuckstücker, kinderleicht wird. Diese Tipps solltest du dir keinesfalls entgehen lassen:

Trendcheck: Clubwear und Streetwear für Männer– Sommer 2015

Artikelübersicht:

Trendcheck: Clubwear und Streetwear für Männer– Sommer 2015
Gut gestylt durch den perfekten Sommertag
Jetzt ist er endlich da, der Sommer. Man hat uns für Juli traumhaftes Wetter und reichlich Sonne versprochen. Und wir sagen dir, welche Style-Essentials zu einem perfekten Sommertag unbedingt dazugehören.

Streetwear für Männer
Lässige Streetwear für den Sommer

 


Streetwear für Männer – Tagsüber lässig das Wetter genießen…

Der Sommer 2015 ist immer noch fest in Denim-Hand – und am liebsten doppelt. Die Kombination aus Jeanshemd und -hose wurde lange belächelt, hat sich aber mittlerweile zu einem der wichtigsten Trends der Männermode gemausert. Wer jetzt seine Jeansbasics aufstockt, ist gut beraten. Tagsüber ist Denim in jeder Form top. Vor allem, weil sich wenig so easy kombinieren lässt wie Jeans. Zum Beispiel zum wiederbelebten Streifentrend. Ob längs oder quer, auf T-Shirt oder Tank, mit Streifen liegst du jetzt garantiert richtig. Tipp: Tagsüber zu heller Kleidung greifen – das hält kühl.

An die Füße kommen mittags lässige Espadrilles, oder Stoffslipper. Luftig, bequem, sowohl up- als auch down-stylebar und mit einer Brise Seemanns-Flair, gehören sie spätestens ab diesem Jahr in jeden gut sortierten Schuhschrank.

…und abends feiern. – Clubwear für Männer

Clubwear für Männer
Coole Clubwear für den Sommer

Ob Szene-Hotspot, Studentenclub oder Großraumdisko – eines haben die meisten Feier-Locations im Sommer gemeinsam: laute Musik, eine Bullenhitze und den ein oder anderen potentiellen Flirt in der dicht gedrängten Partycrowd. Da gilt es herauszustechen und bestenfalls nicht negativ. Worst Case: Wenn man dank dem neuem Shirt aus billigen Kunstfasern schon nach dem Weg von Tür zur Bar nach Marathonlauf riecht. Achte darauf, dass dein Shirt oder Hemd wenigstens zu 50% aus Baumwolle bestehen, damit bist du auf der sicheren Seite.

Style-technisch, sind auch abends Streifen-Prints eine solide Wahl. Doch wer es besonders aktuell mag, kann dem Sommer mit dem Mega-Trend Flower Prints huldigen. Hemden, T’s und Hosen mit Blumenmuster sieht man seit Givenchy im letzten Jahr den Trend prägte, immer öfter. Welchen Print du wählst liegt bei dir, von auffällig bis unscheinbar ist alles dabei. Aber Vorsicht! Einmal floral reicht – ob Shirt oder Shorts, achte darauf, dass du dein Blumenkind-Statement mit weniger lauten Teilen kombinierst. Wer nicht auf den blumigen Trend steht, ist auch im Club mit Jeanshemd stilsicher unterwegs.

Schuhe für Männer Sommertrends
Must -Haves für den Sommer

 

Auf heißen Solen – Schuhtrends für Männer

Männer Schuhtrends im Sommer 2015:Für mehr Support auf der Tanzfläche greift der Mann diesen Sommer zu den guten alten Vans – braune oder schwarze Dress Shoes gehen natürlich immer, aber für die entspannte Sommernacht sind Slippers mit festen Sohlen die stressfreiste Variante. Die passen auch ideal zu Männer-Jeans und Stoffhosen in jeder Länge. Bei letzteren liegst du mit Grün- und Blautönen dieses Jahr richtig. Wer es exzentrischer mag, greift zu rot.

In der gehobenen Location, genau wie bei den unvermeidlichen Sommerhochzeiten, beweist Mann im gut sitzenden Zweiteiler in Navy Geschmack. Zu schick? Hosenbeine einmal hochklappen und Hemd (ohne Krawatte) aus der Hose, dann wirkt es nicht zu steif.

Frisuren & Styling – das trägt der Mann

Seiten kurz, oben lang: dieser Haar-Trend rettet sich in eine weitere Saison. Vor allem bei hohen Temperaturen ist ein frischer Luftzug um die Ohren Gold wert. Wer sich allerdings von der Einheits-Frise abheben will, kann sich der Man-Bun-Bewegung anschließen und sich die Haare wachsen lassen, bis sie in einen kleinen Pferdeschwanz gebunden werden können. Voll im Trend, aber für den Sommer nicht die kühlste Variante. Ähnlich wenig luftig aber dafür umso cooler und bei Stars wie David Beckham oder Jared Leto momentan unverzichtbar, ist der Vollbart. Wer kann, lässt sich den Bart ein paar Tage länger stehen und kokettiert augenzwinkernd und charmant mit dem Landstreichertum. Tiki-Bracelets, dünne Leder- oder Seil-Armbänder, komplettieren den lässigen Sommer-Look.

Dein perfekter Sommertag kann mit diesen Styling-Tipps jetzt auf jeden Fall kommen! Hast du noch einen unverzichtbaren Sommertrend auf Lager, den wir vergessen haben? Was gehört für dich zum perfekten Sommertag?