Ton in Ton Look- Trendcheck 2015

Der Trendcheck Herbstmode 2015 – Ton in Ton Look

Artikelüberischt:

  • Der angesagte „Ton in Ton Look“
  • All in Grey
  • All in Black

Angst Farben richtig zu kombinieren? Muss nicht sein! Denn die meisten Modedesigner setzen diesen Herbst auf Outfits Ton in Ton.
Wir zeigen Euch den Herbstlook 2015 und sagen Euch, was ihr dabei beachten solltet. Denn kompliziert war gestern:

Bereits beim Shopping kann die richtige Farbwahl schnell zu einer Tortur werden. Denn bei den zahlreichen Farbkombinationen wird man(n) schnell blind vor Farben. Damit ist jetzt Schluss. Praktisch, unkonventionell, dennoch voll im Trend, ist der Ton in Ton Look in Sachen Styling.

Ton in Ton Look
Mr. Grey Look

Das Einzige, worauf es zu achten gilt, ist das Kombinieren von gleichen Farben, einer Farbfamilie. Welche Farbgruppe deinen Geschmack trifft, ist dir überlassen. Alle Farbvariationen sind generell möglich. Allerdings unter der Voraussetzung, dass dein Outfit nur einen Farbton hat. Dieses Jahr zählen dunkle Farbtöne zu den Dauerbrennern, getreu dem Motto; „ All in Grey“. Wenn dir das zu wenig Farbe in den tristen Herbst bringt, kannst du selbstverständlich auf einen farbenfroheren Kontrast zurückgreifen. Aber nicht nur der Ton spielt die Musik. Für modische Akzente sorgt auch die Stilrichtung deines Outfits.

Welche Looks hierfür am besten geeignet sind haben wir anhand unseres Lookbooks2015 für dich gescannt.

Ton in Ton Look
All in Black – Streetwear

Unser Favorit ist der Streetwear Look:

Angefangen mit lässigen Sneakern, bis hin zu der trendigen Denim in einer einfarbigen Waschung. Oberteile, wie T-Shirts und Sweatjacken im gleichen Farbton, bilden zusammen, mit Jeans und Schuhen, die Basis für den angesagten Look. Als Tipp, um deinen Streetlook zu vervollständigen, solltest du zu einem lockeren Longshirt greifen, so wirkt dein Outfit besonders stilvoll. Der Ton in Ton Look lässt sich auch extrem easy mit anderen Looks kombinieren, wie z. B. dem „All in Denim Look“. Mit einem Jeanshemd im gleichen Farbton der Jeans, bedienst du dich direkt an zwei angesagten Modetrends.

Fazit: Der Ton in Ton Look, macht aufgrund seiner vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten richtig spaß. Wer sich über Mode-Regeln nicht den Kopf zerbrechen möchte, findet in diesem Look garantiert seinen Lieblingstrend.

Trendcheck:Entdecke die neusten T-Shirt Trends

Artikelübersicht:

Alle sagen Autos wären die besten Freunde des Mannes –  dabei sind es inzwischen T-Shirts. Egal in welchen Variationen, ob der Klassiker mit Rundhals- Ausschnitt oder das trendige Longshirt , das Shirt hat sich zum treuen Begleiter des Mannes entpuppt. Bequem, unkompliziert und lässt sich hervorragend mit jedem Style kombinieren. Und egal welchen Schnitt Du suchst, wir haben sie alle:

Klassiche Roundneck Herren T-Shirts
Klassiche Roundneck Herren T-Shirts

Klassiche Roundneck T-Shirts

Das klassiche Rundhals-Shirt auch bekannt als Muscle  ist nach wie vor das Must-Have für jeden Kleiderschrank. Das schmale Shirt hat einen perfekten Schnitt und lässt sich ganz easy mit weiteren Styles kombinieren, wie zur einer Slim-Fit Jeans oder einem lockerem Hemd.
Die Shirts gibt es in zahlreichen Farben so ist für jeden Look das passende dabei und ist für den Typ Mann der nicht viel mit Printshirts anfangen kann eine simple alternative.

Jungen T-Shirts mit V-Neck
Smarte V-Neck T-Shirts

Smarte V-Neck T-Shirts

Die etwas andere Variante hingegen ist das V- Neck Shirt. In den 80er feierte der V-Neck Schnitt sein endgültiges Comeback, besonders durch die Bodybuilder- Szene in Venice Beach bekamen die V- Ausschnitt Shirts viel Publicity. Vorteil, gerade im Sommer lässt sich das coole  T-Shirt durch den tiefen Schnitt angenehm tragen und wird nicht ganz so schnell zu einer schweißtreibenden Angelegenheit. Die  V-Ausschnitt Shirts ergänzen sich optimal zu einer Destroyed Jeans und zu auffälligen Jeans mit Stonewashed –Effekten.

Moderne Longsize T-Shirts
Moderne Longsize T-Shirts

 

Moderne Longsize T-Shirts

Einen bemerkenswerten Auftritt legt das Longsize T-Shirt derzeit  auf´s Fashion-Parkett. Die Shirts feiern diesen Sommer ihren absoluten Hype und gehören zu den Must- Haves für jeden Trendsetter. Die Shirts gibt es  wie das Roundneck T-Shirt für Männer in verschiedenen Schnitten. Neben dem tiefgeschnitten Rundhals, stehen besonders die breiten Halsausschnitte voll im Fokus. Mixe die modernen Longshirts mit einer smarten Jogg Denim für einen entspannten Streetwear Look. Zu dem Outfit sollten auf keinen Fall derbe Retro Sneaker fehlen.

Junge T-Shirt Mode
Coole T-Shirt Styles

Ausgefallene T-Shirt Trends

Lässige Retro –Fullprints, trendige Flora-Prints oder dem polarisierenden Vintage – Look, alle Shirts drücken Ihren ganz individuellen Look aus im „digitalzeitalter“ und unterstreichen die diversen Schnitte nochmals mit einem modischen Statement.   Zu den absoluten Streetwear – Trends zählen smarte Flower – Prints und futuristische Grafiken, wie City und Animal Motive. Also wer auf dem Weg zur nächsten Bar auffallen möchte sollte nicht auf rockige Shirts mit Motiven verzichten. Besonders Key Largo ist rundum das Thema  Designer T-Shirts der Trendsetter schlechthin. Die stylischen Prints liefern ein cooles Thema und geben deinem Look den letzten Kick. In der Clubwear-Szene darf es sogar dies Jahr nochmal ein Tick extremer  sein, dies wiederspiegelt sich im Sortiment von VSCT. Bunt, knallig und provokant, mit den Clubwear Styles liegst du garantiert im Trend und bei Yancor erhältst du deine T-Shirts günstig.

Trendcheck: Clubwear und Streetwear für Männer– Sommer 2015

Artikelübersicht:

Trendcheck: Clubwear und Streetwear für Männer– Sommer 2015
Gut gestylt durch den perfekten Sommertag
Jetzt ist er endlich da, der Sommer. Man hat uns für Juli traumhaftes Wetter und reichlich Sonne versprochen. Und wir sagen dir, welche Style-Essentials zu einem perfekten Sommertag unbedingt dazugehören.

Streetwear für Männer
Lässige Streetwear für den Sommer

 


Streetwear für Männer – Tagsüber lässig das Wetter genießen…

Der Sommer 2015 ist immer noch fest in Denim-Hand – und am liebsten doppelt. Die Kombination aus Jeanshemd und -hose wurde lange belächelt, hat sich aber mittlerweile zu einem der wichtigsten Trends der Männermode gemausert. Wer jetzt seine Jeansbasics aufstockt, ist gut beraten. Tagsüber ist Denim in jeder Form top. Vor allem, weil sich wenig so easy kombinieren lässt wie Jeans. Zum Beispiel zum wiederbelebten Streifentrend. Ob längs oder quer, auf T-Shirt oder Tank, mit Streifen liegst du jetzt garantiert richtig. Tipp: Tagsüber zu heller Kleidung greifen – das hält kühl.

An die Füße kommen mittags lässige Espadrilles, oder Stoffslipper. Luftig, bequem, sowohl up- als auch down-stylebar und mit einer Brise Seemanns-Flair, gehören sie spätestens ab diesem Jahr in jeden gut sortierten Schuhschrank.

…und abends feiern. – Clubwear für Männer

Clubwear für Männer
Coole Clubwear für den Sommer

Ob Szene-Hotspot, Studentenclub oder Großraumdisko – eines haben die meisten Feier-Locations im Sommer gemeinsam: laute Musik, eine Bullenhitze und den ein oder anderen potentiellen Flirt in der dicht gedrängten Partycrowd. Da gilt es herauszustechen und bestenfalls nicht negativ. Worst Case: Wenn man dank dem neuem Shirt aus billigen Kunstfasern schon nach dem Weg von Tür zur Bar nach Marathonlauf riecht. Achte darauf, dass dein Shirt oder Hemd wenigstens zu 50% aus Baumwolle bestehen, damit bist du auf der sicheren Seite.

Style-technisch, sind auch abends Streifen-Prints eine solide Wahl. Doch wer es besonders aktuell mag, kann dem Sommer mit dem Mega-Trend Flower Prints huldigen. Hemden, T’s und Hosen mit Blumenmuster sieht man seit Givenchy im letzten Jahr den Trend prägte, immer öfter. Welchen Print du wählst liegt bei dir, von auffällig bis unscheinbar ist alles dabei. Aber Vorsicht! Einmal floral reicht – ob Shirt oder Shorts, achte darauf, dass du dein Blumenkind-Statement mit weniger lauten Teilen kombinierst. Wer nicht auf den blumigen Trend steht, ist auch im Club mit Jeanshemd stilsicher unterwegs.

Schuhe für Männer Sommertrends
Must -Haves für den Sommer

 

Auf heißen Solen – Schuhtrends für Männer

Männer Schuhtrends im Sommer 2015:Für mehr Support auf der Tanzfläche greift der Mann diesen Sommer zu den guten alten Vans – braune oder schwarze Dress Shoes gehen natürlich immer, aber für die entspannte Sommernacht sind Slippers mit festen Sohlen die stressfreiste Variante. Die passen auch ideal zu Männer-Jeans und Stoffhosen in jeder Länge. Bei letzteren liegst du mit Grün- und Blautönen dieses Jahr richtig. Wer es exzentrischer mag, greift zu rot.

In der gehobenen Location, genau wie bei den unvermeidlichen Sommerhochzeiten, beweist Mann im gut sitzenden Zweiteiler in Navy Geschmack. Zu schick? Hosenbeine einmal hochklappen und Hemd (ohne Krawatte) aus der Hose, dann wirkt es nicht zu steif.

Frisuren & Styling – das trägt der Mann

Seiten kurz, oben lang: dieser Haar-Trend rettet sich in eine weitere Saison. Vor allem bei hohen Temperaturen ist ein frischer Luftzug um die Ohren Gold wert. Wer sich allerdings von der Einheits-Frise abheben will, kann sich der Man-Bun-Bewegung anschließen und sich die Haare wachsen lassen, bis sie in einen kleinen Pferdeschwanz gebunden werden können. Voll im Trend, aber für den Sommer nicht die kühlste Variante. Ähnlich wenig luftig aber dafür umso cooler und bei Stars wie David Beckham oder Jared Leto momentan unverzichtbar, ist der Vollbart. Wer kann, lässt sich den Bart ein paar Tage länger stehen und kokettiert augenzwinkernd und charmant mit dem Landstreichertum. Tiki-Bracelets, dünne Leder- oder Seil-Armbänder, komplettieren den lässigen Sommer-Look.

Dein perfekter Sommertag kann mit diesen Styling-Tipps jetzt auf jeden Fall kommen! Hast du noch einen unverzichtbaren Sommertrend auf Lager, den wir vergessen haben? Was gehört für dich zum perfekten Sommertag?