Look of the Week – No.9

Du bist auf der Suche nach einem neuen Look, der dich stylisch durch den Frühling bringt?
Dann gut aufgepasst, unser „Look of the Week“, garantiert Dir einen rundum trendigen Auftritt mit Stil!

Hol dir jetzt die Inspiration, die du benötigst und kreiere deine eigenen Outfits, wir zeigen dir ein paar Tipps, mit denen dein Daily-Dress zum modischen Erfolg wird.

Ein großes 1X1 der Mode gibt´s nicht, getreu dem Motto „everything is possible“  allerdings ist auch dieses Statement an ein paar winzige Regeln geknüpft. Unser Tipp erschaffe zunächst Dein eigenes Statement!
Bist du eher der sportliche Typ der urbane Styles bevorzugt oder bist du der Typ Mann, der fernab vom Mainstream, mit auffälligen Looks seinen Alltag schmückt?

Sobald du für Dich definiert hast, wie deine modische Wahrnehmung auf anderes aussehen soll, solltest du auch beim kombinieren deiner Outfits, eine straighte Aussage treffen.
Mit unseren „Outfits der Woche“ hast du gleich zwei unterschiedliche Looks, die sich anhand zweier Merkmale unterscheiden, nämlich zu einem Casual und lässig und zum anderen schrill und fetzig!

Herren Outfit
Sportlicher Streetwear-Look

Dieser Look gilt als All-Rounder und ist definitiv als sportlich einzuordnen. Durch die dunkle Navy Herren Jeans der Marke RNT23 und der Key Largo Longweste, erhält das Outfit zudem auch einen urbanen Look, der sich perfekt in das Genre Streetwear einordnet.
Durch das Basic T-Shirt der Marke Carisma, hält sich das lässige Outfit eher schlicht, dennoch dynamisch hinsichtlich der tiefen Farbtöne, die perfekt zueinander harmonieren
Ein absolutes Must-Have bei unserem Herren Outfit Georgia sind die Sneaker, die den sportlichen Auftritt und damit Dein Statement nochmals unterstreichen. Der Herren Redbridge Gürtel, sorgt zuletzt für einen auffrischenden Eye-Catcher!

 

Look of the Week
Stylischer Destroyed-Look

 

Wer voll auf Vintage abfährt, bekommt mit dem schrillen Alabama Herren Outfit, einiges geboten. Auf den ersten Blick lässt sich die Wirkung des Outfits so am besten beschreiben „The Crazy Dream of America“ aber auch der zweite Blick, unterstreicht klar das Statement – 100% Wild, Destroyed and Rock´n ´Roll.

Dafür sorgt allein die abgefahrene Jeansjacke der Marke Kingz, die einem direkt in den Fokus springt. Abgerundet mit der dunklen Destroyed Jeans von Free Side, bilden die beiden Styles allein schon einen polarisierenden Look. Für den letzten Feinschliff sorgt, das True Prodigy Shirt Skull-Flag. Das Herren T-Shirt im Oil-Washed passt in Sachen Nuance perfekt zwischen die Jeans und die Frühlingsjeansjacke und bildet somit einen plakativen Gesamtlook.

Lass dich wöchentlich von individuellen Herren Outfits inspirieren und finde Anreize für einen neuen Look!

Schreibe einen Kommentar

Sei bitte freundlich. Wir würden das sehr schätzen. Deine Email-Adresse ist nicht öffentlich und die benötigten Felder sind markiert.