Lonsdale – Die Historie einer Kultmarke

Artikelüberischt:

  • Lonsdale- Die Marke
  • Lonsdale- Die Kollektionen

 

Du suchst eine Marke, die dir Schmeichelt und dich präsentiert? Wie wäre es mit Lonsdale?
Das Brand aus dem Herzen Londons, genauer gesagt aus dem Kulturviertel Soho, genießt besonders in der Sportszene, einen hohen Stellenwert. Aber auch einen Ruf, mit dem sich nicht jeder identifizieren möchte. Wir haben recherchiert, was an den Gerüchten wirklich dran ist und welches Image sich tatsächlich hinter dem Kultbrand verbirgt.

 

Lonsdale- Die Marke

Die Marke Lonsdale ist ein Statussymbol für alle Liebhaber des gepflegten Boxsports. An diesem Status bedient sich auch die Fußballszene. Das Brand selbst, genießt aus diesem Grund eine hohe, mediale Bekanntheit. Was nicht immer zum Vorteil der Brand war, da dies oftmals mit, Rechtsextremismus oder  Brutalitäten am Rande des Spielfelds, der Premier League, in Verbindung gebracht wurde. Wir garantieren, dass die Marke jedoch mehr zu bieten hat und bringen etwas Licht, hinter den Schatten, der sich über das Image der Marke wirft. Denn Lonsdale hat sich bereits in den frühen 90er, klar von den Vorwürfen distanziert, wie z.B. mit der erfolgreichen Werbekampagne „We Love all Colours“. In der Lonsdale nochmals deutlich auf ihre eigentliche Historie hingewiesen hat und somit einige Vorurteile von sich abwenden konnte.

Die Marke wurde 1960 in einem Boxklub in London gegründet. Der adelige Gründer, der die ersten Kollektionen noch selbst entworfen hat, hatte eine Vision, wie auch andere Sportmarken, nämlich Mode zu kreieren, die speziell auf die sportlichen Ansprüche eingehen soll. Der Gründer Bernhard Hart, war selbst Boxer und wusste worauf es bei Sportkleidung ankommt. Die Kleidung bot den Boxern, durch den breiten Schnitt, einen hohen Komfort. Auch rundum die Funktionalität ließ Lonsdale keinen Wunsch offen. Durch spezielle Funktionsstoffe, ließ sich das Material bei dem Sport angenehmer tragen, als herkömmliche Baumwollstoffe. Der Fokus lag alles andere als auf den modische belangen der Boxer, sondern auf den Komfort und der Funktionalität. Auch Boxgrößen wie Muhammad Ali und Mike Tyson waren von dem Brand überzeugt.

Lonsdale Herren Kollektion

Lonsdale- Die Kollektionen

Der Einzige modische Aufhänger der Brand war das plakative Lonsdale Logo mit dem unverkennbaren Slogan „Made in London“. Doch dieses einfache Logo in der Kombination mit dem Image des rauen Boxsports, fand auch schnell außerhalb des Boxrings Popularität. Über Nacht eroberten die Logoshirts, die Straßen Londons und öffneten der Sportmarke den Weg in die Fashionwelt. Inzwischen zählt die Marke Lonsdale, frei von sportlichen Assoziationen oder politischen Gruppierungen, zu der Topmarke unter den urbanen Sportwear Labels. Lonsdale selbst lebt weiterhin von dieser Tradition. Dies spiegelt sich auch bei den neueren Kollektionen wieder. Das polarisierende Logo ist heute, wie damals, dass Wiedererkennungszeichen auf jedem Kleidungsstück. Mit dem Brand selbst ist auch die Kollektion mächtig gewachsen: Pullover, Longsleeve und Jeans zählen inzwischen zum Stammkollektion der Modedesigner. Der Look selbst, variiert zwischen sportlichen und modischen Trends. Diese Eigenschaft macht das Brand auch für dich so besonders, denn mit den Fullprint T­Shirts kannst auch du sportlich in den Tag starten. Und das fern von Klischees zur Szene oder Hooligans. Lonsdale bleibt ein Kultlabel aus London, das selbst, ausschließlich für smarte Mode mit sportlicher Note steht.

Schreibe einen Kommentar

Sei bitte freundlich. Wir würden das sehr schätzen. Deine Email-Adresse ist nicht öffentlich und die benötigten Felder sind markiert.